Silbermünzen - Die zielorientierte Investition mit Weitblick

Seit Jahrtausenden sind Silbermünzen ein bewährtes Zahlungsmittel. Heute ist die Industrie mehr denn je an Silber interessiert. Wer rechtzeitig einsteigt, mehrt sein Vermögen.

Seit der Antike bewährt, von der Industrie begehrt

Die langfristige Preisentwicklung von Silbermünzen

Neben Silberbarren und Gold erfreuen sich auch Silbermünzen großer Beliebtheit. Der Silberpreis wird von Spekulationen meistens nicht beeinflusst und ist lediglich von kurzfristigen volatilen Phasen betroffen. Wenn Sie Silbermünzen kaufen, profitieren Sie also von einer besonderen Preisstabilität. Die hohe elektrische Leitfähigkeit und die antibakteriellen Eigenschaften von Silber machen das Edelmetall auch zum wertvollen Verbrauchs- und Industriemetall. Die langfristigen Perspektiven für den Preis von Silber sind damit sehr positiv zu werten. Die Schutzfunktion für das ersparte Vermögen ist ein weiteres Argument für die Investition in Silbermünzen. Auf diesem Wege wird die Altersvorsorge gesichert. Auch Werte für nachfolgende Generationen werden so bewahrt.

Historische Silbermünzen: Ein Stück Geschichte mit beständigem Wert

Silbermünzen wurden bereits in der Antike als Zahlungsmittel eingesetzt. Im Regelfall handelte es sich um sogenannte Kurantmünzen, bei denen der aufgeprägte Nennwert dem tatsächlichen Metallwert entsprach. Die ersten einheitlichen Münzen wurden ca. 600 vor Christus geprägt. Zu dieser Zeit waren Silbermünzen mitunter sogar wertvoller als Goldmünzen. Bis 1871 waren Kurantmünzen aus Silber im deutschen Sprachraum im Umlauf. Die heutigen Euromünzen sind als Scheidemünzen anzusehen, bei denen der Münzmetallwert unter dem aufgeprägten Nominalwert liegt. Die werterhaltenen Eigenschaften von Kurantmünzen sind bei den Scheidemünzen nicht anzutreffen. Die Beständigkeit von historischen Silbermünzen wird schon dadurch deutlich, dass die Kurantmünzen unverändert gehandelt und als Investitionsmöglichkeit angesehen werden.

Kontaktieren Sie uns

Sichern Sie sich jetzt unverbindlich Ihre kostenlose Erstberatung.

Die Unterschiede zwischen Anlagemünzen und Sammlermünzen

Wenn Sie Silbermünzen kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Münzarten mit unterschiedliche Vorteilen. Bei Anlagemünzen aus Silber orientiert sich der Preis vorrangig an dem aktuellen Silberpreis. Die Anlagemünzen werden auch als Bullionmünzen bezeichnet und werden in hohen Stückzahlen geprägt. Der Wert hängt insbesondere vom Feingehalt und dem Gewicht ab. Sammlermünzen besitzen darüber hinaus durch individuelle Prägungen und Motive einen zusätzlichen Seltenheitswert. Die Anlagemünzen werden oftmals auch als nennwertfreien Individual-Münzen (NFI) tituliert und sind stark limitiert. Letzteres wirkt sich nachhaltig auf den immateriellen Wert der Silbermünzen aus. Vor diesem Hintergrund raten wir unseren Kunden vorrangig in hochwertige Sammlermünzen zu investieren, um das Vermögen effektiv zu schützen und langfristig zu vermehren.

Silbermünzen kaufen und währungspolitisch Unabhängig werden

In der Geschichte der Menschheit gab es bereits zahlreiche politische Ereignisse, die zu einer absoluten Entwertung von Papier- und Buchgeld geführt haben. Zertifikate und Derivate können von einem Tag auf den anderen wertlos werden. Demgegenüber behalten Silbermünzen stets ihren Materialwert und Sammlermünzen sogar ihren speziellen Sammlerwert. So stellen Silbermünzen bereits seit Jahrtausenden eine sicherheitsgebende Konstante dar. Doch spricht nicht nur die Kontinuität für die Investition in Silbermünzen. Die natürliche Knappheit von Silber verleiht den Silbermünzen einen intrinsischen Wert. Auch in Zeiten von gesellschaftlichen Umbrüchen, Krisen oder Inflation ist ein ruhiger Schlaf möglich, da der aufgebaute Wohlstand erhalten bleibt und von den Veränderungen nicht gefährdet werden kann. Wenn Sie Silbermünzen kaufen möchten, informieren wir Sie gerne persönlich über die zahlreichen Vorteile der Investitionsalternative.

Wo Geld wertlos wird, behalten Silbermünzen sogar ihren Sammlerwert

74%

Drei Viertel der Bundesbürger besitzen Gold in Form von Schmuck, physisch in Form von Barren oder Münzen oder mittelbar über ein spezielles Wertpapier

11%

Je nach Situationslage investieren Bundesbürger in der Regel 5 - 10% ihren Vermögens in Gold

10%

Als führender Rohstoff befinden sich 11% der weltweiten Währungsreserven in Gold.

Abgeltungssteuer: Steuerfreiheit von Silbermünzen nach Haltefrist

Die Gewinne aus dem Verkauf von Silbermünzen sind nach einer Haltefrist von einem Jahr steuerfrei. Dies ist im Vergleich zu Gold- und Silberzertifikaten oder ETCs ein erheblicher steuerlicher Vorteil. Wenn der Verkaufsgewinn unter der jährlichen Freigrenze von 600 Euro liegt, ist auch unterhalb der Haltefrist keine Steuer zu entrichten. Bei einem Unterschreiten der Haltefrist bei gleichzeitiger Überschreitung der Freigrenze unterliegt der Gewinn der Abgeltungssteuer. Grundsätzlich ist bei dem Kauf von Silber die übliche Mehrwertsteuer zu entrichten. Allerdings gibt es im Rahmen der sogenannten Differenzbesteuerung Möglichkeiten zur Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes. Wir beraten Sie gerne eingehend zu sämtlichen Steueraspekten und stellen Ihnen unsere jahrelange Erfahrung in vollem Umfang zur Verfügung.

Die Vorteile von nennwertfreien Individual-Münzen

Ob nun Anlagemünzen oder Sammlermünzen aus Silber, beide Münzarten dienen dem Vermögenserhalt und gewinnen angesichts einer fortschreitenden Rohstoffknappheit an Wert. Doch bringen die Sammlermünzen noch weitere Vorteile mit sich. Der erneute Blick in die Geschichte offenbart, dass nennwertfreie Individual-Münzen zu keinem Zeitpunkt einem Handels- und Erwerbsverbot unterlagen. Hintergrund ist die Tatsache, dass die Sammlermünzen nicht als gesetzliches, offizielles Zahlungsmittel angesehen werden. Da der jeweilige Münzwert nicht einfach durch den aufgedruckten Nennwert oder das Gewicht bestimmt werden kann, sind nennwertfreie Individual-Münzen auch weiterhin vor einem Handelsverbot und damit vor einem staatlichen Zugriff geschützt. Demgegenüber kann der Wert von Anlagemünzen mit wenigen Schritten ermittelt werden. Bei den Bullionmünzen wird das Gewicht üblicherweise in Unzen angegeben. Einfache Multiplikation mit dem aktuellen Silberpreis reicht somit schon aus, um den Materialwert der Anlagemünze zu errechnen.

Der einzigartige Wert von Sammlermünzen

In erster Linie tragen die individuelle Prägung, das einzigartige Motiv und die starke Limitierung zum hohen Wert von nennwertfreien Individual-Münzen bei. Die wissenschaftlichen Abhandlungen im Bereich der Münzkunde verdeutlichen, dass die Silbermünzen in Sammlerkreisen von Jahr zu Jahr an Wert gewinnen. Die wachsende Nachfrage führt zu einer deutlichen Erhöhung des immateriellen Wertes. Insbesondere für Münzserien entrichten Sammler immense Summen. Wenn Sie Silbermünzen kaufen, können Sie durch den immateriellen Wert von einer herausragenden Rendite profitieren. Die etwas höheren Anschaffungskosten bei nennwertfreien Individual-Münzen im Vergleich zu Anlagemünzen sind angesichts der Renditemöglichkeiten gerechtfertigt. Der Wert von Silbermünzen ist ortsunabhängig und unveränderlich. Zudem lassen sich die unvergänglichen Sachwerte schon auf kleinstem Raum lagern.

Schutz vor staatlichen Zugriffen durch Sammlermünzen

Silbermünzen kaufen und in eine sichere Zukunft investieren

Physisches Silber in Form von Münzen stellt für sämtliche Bevölkerungsgruppen eine effiziente Möglichkeit zum Vermögensaufbau sowie -erhalt dar. Neben Erstanlegern sollten insbesondere erfahrene Investoren darauf achten, dass das Portfolio zumindest zu 25 % aus Edelmetallen besteht. Hierdurch kann eine ausgewogene Streuung des Investmentrisikos erreicht werden. Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung, die Ihre Lebensumstände vollumfänglich berücksichtigen und auf ein optimal abgestimmtes Portfolio abzielen. Wenn Sie Silbermünzen kaufen möchten, stellen wir Ihnen einen perfektionierten Orderprozess mit weltweiter Auslieferung zur Verfügung. Wir sind der festen Überzeugung, dass eine bestmögliche Rendite nur mit einer individuellen Beratung erzielt werden kann. Daher bieten wir Ihnen auch keinen Ankauf von Silbermünzen über einen unpersönlichen Shop an.

goldmuenze