Warum nur Gold Geld ist.....

Es gab einmal eine Zeit, da wurde der Preis für Gold in einer bestimmten Anzahl von Silbermünzen angegeben und der Preis für Silber in so und so viele Goldmünzen. Diesen Standard nannte man Bimetallismus.

Doch dann geschah etwas Erstaunliches!

Vor knapp 200 Jahren wurde in England eine neue Goldmünze eingeführt, der Sovereign!
Das Erstaunliche daran war, dass diese Münze als ein Pfund Sterling definiert war und nicht wie bisher als 20 Silber-Schillinge. Von einem Tag auf den anderen war der Preis für Gold nicht mehr eine bestimmte Menge Silber, sondern ein Stück Papier!
Mit diesem fatalen Trick schaffte es die Bank von England Silber zu entmonetisieren und einen entscheidenen Schritt Richtung "Fiat Money" (Es werde Geld) als Recheneinheit zu schaffen.
Normalerweise muss der Preis für Gold in Silber ausgedrückt werden und der Preis für Silber in Gold.
In dem Moment, in dem der Preis für Gold aber in einem Stück Papier ausgedrückt wird, ist die Schwelle zum Betrugsgeld überschritten.

Fiat Money ist legaler Betrug......

Dies führte Jahre später zu der bitteren Erkenntnis, dass der damals eingeführte sogenannte Goldstandard schon kein ehrliches Geldsystem mehr war, sondern ein Trick.
In dem Moment, als England den Bimetallismus ablöste, um den Pfund Sterling zur internationalen Reservewährung zu machen, wurde es für England möglich, andere Länder zu besteuern und zur Tributzahlungen zu bringen, in dem man sich in der eigenen Reservewährung verschuldete und die Geldmenge dann vermehrte oder verknappte.
Mit dem gleichen Trick machen es die Amerikaner heute mit dem Dollar, der seit 1944 internationale Reservewährung ist und das britische Pfund damals ablöste.

Quelle: Auszüge aus dem Buch "Das Silberkomplott" von Reinhard Deutsch

Fazit: Um wieder ein wirklich ehrliches Geldsystem zu etablieren, von dem vor allem die heutige Mittelschicht profitieren würde, muss das existierende System allerdings erst kollabieren.
Und natürlich muss der Wille der Politik da sein, dieses neue, alte System wieder gedeihen zu lassen!
Wir werden sehen, wohin das Ganze führt!
Bis dahin solltet ihr euer Portfolio mit physischen Gold-und Silbermünzen füllen.

Über unser Kontaktformular könnt ihr bei uns Bestellungen anfragen!

Eure Sachwert-Spezialisten